Volksstimme Logo
Sonderveröffentlichung

28. Zerbster Gfa & Spargelfest
Andreas Dittmann: „Wir sehen uns!“

26.04.2019
Andreas Dittmann, Bürgermeister Foto: Stadt Zerbst
Andreas Dittmann, Bürgermeister Foto: Stadt Zerbst

Grußwort des Zerbster Bürgermeisters

Liebe Leserinnen und Leser, „Wir sehen uns!“ – unter diesem Motto steht einmal mehr ein Wochenende voller interessanter Angebote in Zerbst/Anhalt, zu dem ich Sie herzlich einladen möchte.

Im Schlossgarten erwartet Sie die 28. Gewerbefachausstellung Zerbst/Anhalt. Die auch über Anhalt hinaus größte und kontinuierlichste Messe ihrer Art ist stets ein guter Anlass, zahlreiche Kundengespräche zu führen, über Neuheiten zu informieren oder einfach mit Ausstellern und Messegästen in Kontakt zu kommen.

An die 90 Aussteller, Unternehmen, Institutionen und Verbände aus der Region und darüber hinaus, präsentieren an den drei Messetagen Neuheiten und geben fachspezifische Tipps und Informationen. Die Gfa bietet auch wieder die Gelegenheit, sich über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Zu alldem gibt es ein vielseitiges Rahmenprogramm.

Möglich ist diese traditionelle Leistungsschau aber nur, weil wir seit vielen Jahren bewährte und treue Partner an unserer Seite haben. Allen voran sind dies der Landkreis Anhalt-Bitterfeld und die Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bitterfeld sowie die beiden Hauptsponsoren, die Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld und die Volksbank Dessau-Anhalt e.G. Das gilt aber ebenso für viele weitere Partner, zum Beispiel aus dem technischen Bereich.

Im bewährten Miteinander findet auch im Jahr 2019 zusammen mit der Gfa das vom Zerbster Verkehrsverein ausgerichtete Spargelfest am 4. und 5. Mai statt. Der Förderverein Schloss Zerbst lädt mit offenen Türen ins Denkmalobjekt ein. Am 4. Mai gestaltet die Musikschule „Johann Friedrich Fasch“ ihr Frühlingskonzert im besonderen Schloss-Ambiente.

Ich wünsche allen Besuchern erlebnisreiche Stunden in Zerbst/Anhalt, allen Veranstaltern den gewünschten Erfolg und allen Ausstellerinnen und Ausstellern der Gewerbefachausstellung gute Kontakte und Geschäfte.

Andreas Dittmann
Bürgermeister


„Ist das noch Handwerk?“

Grußwort des Kreishandwerksmeisters der Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bitterfeld zur Gewerbefachausstellung 2019

Roland Prokop, Kreishandwerksmeister, Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bitterfeld Foto: Gerhard Block
Roland Prokop, Kreishandwerksmeister, Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bitterfeld Foto: Gerhard Block
Sehr geehrte Ausstellerinnen und Aussteller, werte Gäste und Besucher, liebe Handwerkskollegen,

ich begrüße Sie recht herzlich zur größten Leistungsschau der regionalen Wirtschaft im Raum Anhalt, der nunmehr 28. Gewerbefachausstellung Gfa in Zerbst/Anhalt.

Diese Gewerbefachausstellung ist immer wieder eine ganz besondere im Landkreis und darüber hinaus, und wir alle sind stolz darauf, dass es uns gemeinsam gelungen ist, diese einzigartige Leistungsschau von Handwerk, Handel und Dienstleistungsgewerbe Kontinuität über ein Vierteljahrhundert zu erhalten und ständig weiter zu entwickeln.

„Ist das noch Handwerk?“- Diese Frage rückt in den Mittelpunkt der Imagekampagne des Handwerks 2019 und ist begründet in steigender Komplexität von Technik und digitalen Anwendungsmöglichkeiten auch im Handwerk. Immer stärker digitalisiert werden betriebsinterne Abläufe sowie auch die Interaktion mit Lieferanten, Kooperationspartnern und Kunden.

Gefragt: Infoprospekte an den Messeständen. Foto: Gerhard Block
Gefragt: Infoprospekte an den Messeständen. Foto: Gerhard Block
Die Stärken des Handwerks liegen aber nach wie vor in der engen Beziehung zum Kunden und vor allem in individuellen Lösungen. Wenn das Handwerk smarter, digitaler und vernetzter wird, bedeutet das lediglich, dass das Handwerk in Zukunft noch schneller und flexibler auf Kundenwünsche eingehen kann.

Wir freuen uns, dass die Gewerbefachausstellung wieder einmal die Gelegenheit bietet, mit unseren Kunden über die Entwicklungen im regionalen Handwerk ins Gespräch zu kommen und ihre Wünsche mit unseren vielfältigen Möglichkeiten abzugleichen. Auch werden wir in diesem Jahr wieder die Möglichkeit nutzen, für unseren so dringend benötigten Nachwuchs in den Unternehmen zu werben.

Die Mitglieder der Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bitterfeld und ich sind uns gewiss, dass die 28. Gewerbefachausstellung für Aussteller und Besucher aus nah und fern in Verbindung mit dem Zerbster Spargelmarkt ein ganz besonderer Höhepunkt in unserer Region wird und danken an dieser Stelle ausdrücklich allen Akteuren, die daran beteiligt sind.

Roland Prokop
Kreishandwerksmeister Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bitterfeld
Datenschutz