Sonderveröffentlichung

Gesundheit
Anzeige
Antworten auf Fragen zur Gesundheit

Editorial: Eine Sonderveröffentlichung voller Expertenwissen

Gute Nachrichten nach einem ersten Verdacht? Das ist für Arzt oder Ärztin und ihre Patienten natürlich erfreulich. Auf einige Fragen zu gesundheitlichen Problemen gibt es in dieser Sonderveröffentlichung erste Antworten. FOTO: STOCK.ADOBE.COM

30.09.2021

Fakten, Tipps und Informationen rund um die Themen Gesundheit und Gesundheitsprophylaxe – von A wie Augenoperationen über D wie Darmbeschwerden bis hin zu Z wie Zahngesundheit – finden Sie, liebe Leserinnen und Leser, hier in der neu aufgelegten Sonderveröffentlichung „Kliniken 2021“.

Viele Gesundheitstipps

Die Beilage beinhaltet natürlich auch Informatives zum Thema Coronavirus“. Die Pandemie mit dem Virus, die seit Anfang des Jahres 2020 durch die ganze Welt zieht, bestimmt unser Leben bis heute in vielen Bereichen.

Ameos

Wir berichten in dieser Sonderbeilage, was das Coronavirus in unseren Sinnen – hier am Beispiel der Nase und des Geruchsinns – anrichten kann und ob die Krankheit COVID-19 etwas mit dem Fatigue-Syndrom zu tun haben könnte.

Daneben klären Fachleute über viele weitere medizinische Fragen auf. Zugleich stellen sich in dieser Sonderveröffentlichung verschiedene Kliniken sowie Gesundheits-und Pflegedienstleister aus Mitteldeutschland sowie aus der Region mit Angeboten und Expertenwissen vor.

Wir hoffen, dass viele Antworten auf Ihre Fragen dabei sind.
  


Hausapotheke

Arzneimittel: Verfalldatum prüfen

Die Hausapotheke sollte einmal pro Jahr überprüft werden. „Dabei geht es in erster Linie darum, abgelaufene, unbrauchbare oder nicht mehr benötigte Arzneimittel auszusortieren und gleichzeitig zu überprüfen, ob für Notfälle die richtigen Arzneimittel griffbereit sind“, sagt Apotheker Dr. Hannes Müller vom Geschäftsführenden Vorstand der Bundesapothekerkammer. Auf jeder Arzneimittelpackung ist ein Verfalldatum aufgedruckt. Ist dieses überschritten, sollte das Medikament nicht mehr verwendet werden. Zu lange gelagerte Arzneimittel können unbrauchbar werden, ohne dass dies äußerlich erkennbar ist. Müller: „Das Verfalldatum ist im Gegensatz zum Mindesthaltbarkeitsdatum bei Lebensmitteln mehr als eine Empfehlung. Deshalb rate ich eindringlich davon ab, Arzneimittel nach dem Ablauf des Verfalldatums noch anzuwenden.“ (Quelle: ABDA)