Volksstimme Logo
Sonderveröffentlichung

Clever Bauen & schöner Wohnen - Halberstadt, Wernigerode
Mit der richtigen Ausstattung die Outdoorsaison in vollen Zügen genießen

22.05.2020
Wer sich einen guten Wetterschutz für die Terrasse wünscht, kann sie mit Glasdachsystemen bis zum rundum geschützten Kalt-Wintergarten ausstatten. Foto: djd/Lewens-Markisen
Wer sich einen guten Wetterschutz für die Terrasse wünscht, kann sie mit Glasdachsystemen bis zum rundum geschützten Kalt-Wintergarten ausstatten. Foto: djd/Lewens-Markisen

Frische Ideen für Gestaltung, Einrichtung und Funktion sind auch für den privaten Outdoor-Bereich gefragt. So ist etwa eine flexibel einsetzbare Bedachung das beste Rezept für eine Terrasse, die man so oft wie möglich nutzen kann.

Sonnenschutz mit klassischen Gelenkarmmarkisen

Welche Art von Sonnen- und Wetterschutz für die eigene Terrasse am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wer einen Wintergarten oder ein Wohnzimmer mit großen Glasfronten besitzt, der wird für die Terrasse in erster Linie Wert auf einen guten Sonnenschutz legen. Klassische Gelenkarmmarkisen sind hier erste Wahl. Hersteller wie Lewens bieten sie in verschiedenen Designvarianten und -größen an. So gibt es passende Modelle für kleine Freisitze oder Balkone ebenso wie großflächige freitragende Modelle, die große Flächen beschatten können. Unter www.lewens-markisen.de sind mehr Informationen und Auswahlhilfen zu finden. Bei der Farbgestaltung wagen sich Experimentierfreudige an kräftige Unitöne. Wer es ruhiger mag, setzt eher auf Grau-Schattierungen oder Naturfarben. Und echte Dauerbrenner unter den Markisenstoff en sind welche mit Streifen für ein mediterranes Ambiente.

Glasdachsysteme für Terrassennutzung bei allen Witterungsverhältnissen

Wer die Terrasse nicht nur an warmen, sonnigen Tagen nutzen will, kann sich für die kommende Sommersaison auch den Anbau eines Glasdachsystems vornehmen. Glasüberdachungen mit Metallprofilen lassen sich in vielen Formen, Größen und Ausführungen individuell für die Terrasse maßschneidern. Sie bieten einen wirksamen Regenschutz und in Kombination mit einer Aufdach- oder Unterdachmarkise zusätzlich einen guten Sonnen- und Blendschutz. Wer seine Terrasse auch bei kühleren Temperaturen nutzen will, der kann das Glasdach mit Glaselementen erweitern. So lässt es sich zum Beispiel um einen seitlichen Wind- und Wetterschutz ergänzen oder bis zu einem rundum geschlossenen Kalt-Wintergarten ausbauen. (djd) 
  

Zäune mit Designqualitäten unterstreichen die Architektur des Eigenheims

Stilvoller Empfang: Ein hochwertiger Zaun unterstreicht die Architektur des Eigenheims. Foto: djd/GUARDI GmbH
Stilvoller Empfang: Ein hochwertiger Zaun unterstreicht die Architektur des Eigenheims. Foto: djd/GUARDI GmbH
Auf den ersten Eindruck kommt es bekanntlich an. Auch und gerade, wenn es um das eigene Zuhause geht. Die Architektur des Eigenheims, die Gestaltung der Fassade, der Eingangsbereich - all das prägt das erste Bild. Dazu trägt nicht zuletzt auch die Grundstücksbegrenzung bei. Zäune sind daher längst keine reine Pflicht mehr, sondern können als Kür auf elegante Weise den persönlichen Wohnstil unterstreichen. Designzäune aus hochwertigen und langlebigen Materialien wie Aluminium haben dabei stark an Beliebtheit gewonnen.

Langlebige und elegante Designzäune

Anspruchsvolle Bauherren und Sanierer geben sich mit Standardzäunen heute nicht mehr zufrieden. Für Hauseigentümer mit hohem Qualitäts- und Designanspruch gibt es eine große Vielfalt an Formen, Farben und Materialien für einen einladenden und zugleich langlebigen Eingangsbereich. Das Leichtmetall Aluminium punktet dabei mit seiner Rostfreiheit, der einfachen Verarbeitbarkeit und der Möglichkeit, die Farbgebung ganz nach Wunsch vorzunehmen. Hersteller wie Guardi haben Alu-Designerzäune in großer Auswahl im Angebot. Auf elegante Weise unterstreicht die Grundstücksbegrenzung damit die Architektur des Eigenheims. Auch Details wurden bedacht: Bis hin zu Schiebe- oder Flügeltoren, einem hochwertigen Carport und einer soliden Briefkastensäule lässt sich alles aufeinander abstimmen. Die Säule, die direkt in den Zaunbau integriert wird, nimmt neben dem Briefschlitz auf Wunsch auch die Hausklingel und eine Gegensprechanlage auf. Unter www.guardi.de gibt es mehr Details zu den Designvarianten und eine Kontaktmöglichkeit. Von der individuellen und unverbindlichen Beratung über das exakte Aufmaß nehmen bis hin zu Lieferung und Montage erhalten Hauseigentümer hier alles aus einer Hand.

Rostfreies und UV-beständiges Aluminium

Der gute erste Eindruck des Aluminiumzauns bleibt dabei auf Dauer bestehen. Schließlich ist Korrosion bei dem Leichtmetall kein Thema, aber auch die permanente UV-Bestrahlung kann der Grundstücksbegrenzung und dem Sichtschutz dauerhaft nichts anhaben. Der Pflegeaufwand sinkt damit auf ein Minimum - ganz anders als etwa bei gängigen Holzzäunen oder gar einer Heckenbepflanzung. Mit einer Garantie von 15 Jahren geht der Hausherr auf Nummer sicher. (djd)

BUCHTIPP

Mit der richtigen Ausstattung die Outdoorsaison in vollen Zügen genießen Image 1
Wolfram Franke
Mein Garten fürs Leben

BLV Verlag, 2020
312 Seiten, 21,8 x 27,2 cm
ISBN 978-3-96747-002-4

Quelle: GPP
  
Datenschutz