Volksstimme Logo
Sonderveröffentlichung

22. Sachsen-Anhalt-Tag
Quedlinburg - ein Ort mit besonderer Ausstrahlung

07.06.2019
Welterbe Weltoffen Willkommen!
Welterbe Weltoffen Willkommen!

Grußwort von Dr. Reiner Haseloff zum Sachsen-Anhalt-Tag

Liebe Gäste,

Sachsen-Anhalt feiert 2019 sein Landesfest an einem Ort mit ganz besonderer historischer und gesellschaftlicher Ausstrahlung. Quedlinburg begeht den Sachsen-Anhalt-Tag im Rahmen des Festjahres anlässlich der drei Jubiläen 1.100 Jahre Königserhebung Heinrichs I., 25 Jahre UNESCO Welterbe und 30 Jahre Friedliche Revolution.

Die Krönung Heinrichs I., der in Quedlinburg seinen bevorzugten Aufenthaltsort hatte, markiert die Wurzeln unseres heutigen Deutschland. Vor 25 Jahren wurden Stiftsberg und Fachwerk-Innenstadt ins UNESCO-Welterbe aufgenommen. Das Jubiläum der friedlichen Revolution ist für ganz Deutschland von hoher Bedeutung, besonders aber für Quedlinburg, dessen Innenstadt dadurch vor dem Verfall bewahrt wurde.
              
Dr. Reiner Haseloff
Dr. Reiner Haseloff
Ich bin sicher, dass das einzigartige Ambiente Quedlinburgs einen großartigen Rahmen für unser diesjähriges Landesfest bieten wird. Die Stadt gestaltet ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, bei dem Jung und Alt auf ihre Kosten kommen. Nach dem ökumenischen Gottesdienst am Freitag nimmt das Festgeschehen Fahrt auf.

Den Höhepunkt und Abschluss bildet der traditionelle Festumzug am Sonntag, an dem tausende Menschen aus ganz Sachsen-Anhalt teilnehmen.

Mein großer Dank gilt den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, den Medienpartnern und zahlreichen Sponsoren, ohne die ein solches Fest nicht möglich wäre. Das treffende Motto des diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tages lautet „Welterbe Weltoffen Willkommen“.

Ich lade alle Sachsen-Anhalterinnen und Sachsen-Anhalter sowie Gäste aus nah und fern herzlich zu unserem Landesfest ein. Seien Sie herzlich willkommen in der Welterbestadt Quedlinburg!

Dr. Reiner Haseloff
Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

„Stolz auf die Leistungen unserer Bürger“

Grußwort von Oberbürgermeister Frank Ruch

Oberbürgermeister Frank Ruch. Foto: Frank Drechsler
Oberbürgermeister Frank Ruch. Foto: Frank Drechsler
Liebe Gäste, liebe Quedlinburginnen und liebe Quedlinburger!

Die Welterbestadt Quedlinburg mit ihren Ortsteilen Gernrode, und Bad Suderode feiert 2019 ein ganz besonderes Festjahr, in dem wir unsere drei Jubiläen gebührend würdigen wollen: 1100 Jahre Königserhebung Heinrichs I., 25 Jahre UNESCO Welterbe und 30 Jahre friedliche Revolution.

Wir sind stolz auf unsere Geschichte und auf die großartigen Leistungen unserer Bürgerinnen und Bürger und freuen uns auf die anstehenden Jubiläen. Diese Freude möchten wir ganz besonders mit unseren Gästen des Sachsen-Anhalt-Tages teilen.

Als Gastgeberin des 22. Landesfestes lädt die Welterbestadt Quedlinburg vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2019 unter dem Otto „Welterbe Weltoffen Willkommen“ ein.

Die fünf touristischen Regionen Sachsen-Anhalts, die großen Medienanstalten des Landes sowie hunderte weitere Akteure: Die Welterbestadt Quedlinburg bietet dafür ein beeindruckendes historisches Ambiente und setzt u.a. mit dem Welterbedorf, dem Historienspektakel Quedlinburger Kaiserfrühling und einer Job- und Wirtschaftsmeile eigene Akzente. Das Welterbe steht an diesen drei Tagen im Mittelpunkt, denn die zentrale Eröffnungsfeier des bundesweiten Welterbetages findet am Sonntag, dem 2. Juni 2019, hier bei uns auf dem berühmten Quedlinburger Marktplatz vor dem Rathaus statt. Der Sachsen-Anhalt-Tag ist sowohl Spiegelbild beeindruckender Vielfalt als auch des großen ehrenamtlichen Engagements in Sachsen-Anhalt.

Ganz herzlich danke ich allen Beteiligten, den vielen Aktiven, Unterstützern, Sponsoren und Förderern. Mithilfe Ihres engagierten Einsatzes und Ihrer großzügigen Unterstützung der Welterbestadt sind wir von einem guten Gelingen dieser Großveranstaltung überzeugt. Allen Gästen und Bürgern rufe ich zu: Herzlich willkommen zum Sachsen-Anhalt-Tag bei uns in der Welterbestadt Quedlinburg. Feiern Sie mit!

Ihr Frank Ruch
Oberbürgermeister der Welterbestadt Quedlinburg
Datenschutz