Volksstimme Logo
Sonderveröffentlichung

Hiergeblieben!
Wohnungsbaugesellschaft Haldensleben mbH

24.12.2019
Fotos: WOBAU Haldensleben mbH
Fotos: WOBAU Haldensleben mbH


Haldensleben: Seit 26 Jahren ist die Wobau Haldensleben zuverlässiger Partner für Hiergebliebene wie Rückgekehrte. Hervorgegangen aus der 1958 gegründeten Gebäudewirtschaft bewirtschaftet das Unternehmen rund 2000 Wohnungen in Haldensleben und Ortsteilen. „Bei uns findet vom Einfamilienhaus bis hin zur Etagen-Mietwohnung jeder Kunde etwas für seine individuellen Ansprüche, in jeder Größe und Qualität“, sagt Wobau-Geschäftsführer Dr. Dieter Naumann. Mit einem 19-köpfigen innovativen Team werden auch eine Kindertagesstätte, das Innovations- und Gründerzentrum, das Mehrgenerationenhaus EHFA, das Wobau-Bahnhofcenter und historische Baudenkmäler im Stadtgebiet vermietet und betrieben. Mit eigenem Personal im i-Punkt des Bahnhofcenters pflegt die Wobau direkten Kontakt zu Haldenslebern wie Besuchern. „Bei allen Entscheidungen zu Neubau und Modernisierung sind wir bemüht, sparsam mit vorhandenen Ressourcen umzugehen, und das nicht erst seit gestern“, sagt Dieter Naumann, den es von Berufs wegen vor über drei Jahren aus Staßfurt nach Haldensleben zog. Er weiß aber auch, dass nicht alles wirtschaftlich umzusetzbar ist, wenn man sozial verträgliche Mieten anbietet. Doch eine lebenswerte Zukunft gibt es nur durch Umweltschutz.
Foto: Eroll Popova
Foto: Eroll Popova

Gabriele Hevekerl

Foto: Eroll Popova
Foto: Eroll Popova
Geboren in: Halle

Zwischenstationen: Magdeburg

Jetzt wohnhaft in: Börde

„Wie man eine Region wertschätzt, sich in ihr wohlfühlt und ankommt, liegt immer im Auge des Betrachters, an einem selbst. Es sind nicht nur die leuchtend gelben Rapsfelder, die wogenden Getreidefelder, die herrliche Colbitz-Letzlinger Heidelandschaft, auch die namhaften und erfolgreichen Industriestandorte gehören zur Börde. Vielmehr sind es die Menschen, die diese Region mitgestalten, hier ihren Lebensmittelpunkt sehen, finden und schätzen lernen. Dass die Börde in sich viel Schönes und Einzigartiges vereint, erlebe ich seit drei Jahrzehnten - und bin geblieben“.
Datenschutz